CUBESTORIES

Christian Martinelli 16|03|12 – 18|03|12

CubeStories Stories steht am Ende eines langen Prozesses. An seinem Anfang stand der Anspruch, Geschichten zu erzählen und außergewöhnlich Bilder zu schaffen – Bilder, denen Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit eigen sind. Ein Bild, das ohne zwischengeschalteten Prozess direkt auf Papier abgezogen wird, ist in seiner Natur einzigartig und bildet einen einmaligen, irreversiblen Augenblick ab. Cube Stories ist als Installation ein großformatiger Würfel, der sich mit diskreter Leichtigkeit in seine Umgebung einfügt und die so entstehenden Bilder gleichzeitig spiegelt und einfängt. Das Konzept der Cube Stories entstand vor drei Jahren in China nach einer Idee von Christian Martinelli und Andrea Pizzini, ebenfalls beteiligt, und das nicht nur an der technischen Umsetzung, ist Andrea Salvà.

download | pdf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.